Abkündigung Support für FrameScript/ElmScript November 2023

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Jahr 2000 begann ich für Firmen in Europa Lizenzen des FrameMaker-Plug-ins FrameScript/ElmScript aus den USA zu beschaffen. Das Plug-in ermöglicht die Programmierung von Skripten zur Steuerung von FrameMaker, was Funktionen ermöglichte, für die man bis dahin in C programmieren musste.

Mit der Version FrameMaker 10 im Jahr 2011 bekam das Produkt eine eigene Skriptsprache: „ExtendScript“.

Ich empfehle daher allen Anwendern von FrameScript/ElmScript, die vorhandenen Lösungen auf ExtendScript umzustellen. Dazu wird dann kein externes Plug-in mehr benötigt. Dabei unterstützen kann Sie 4XScripts, betrieben von Ute Mitschke und Klaus Göbel, die beide seit vielen Jahren Adobe-Technologiepartner sind. Verschaffen Sie sich gerne einen Überblick mit der teilweise kostenlosen Skriptsammlung, die Sie auf https://4xscripts.com/ unter „Add-ons“ finden.

Weil zudem die Nachfrage nach FrameScript deutlich abgenommen hat, werde ich Lizenzbestellungen nur noch bis Ende November 2023 annehmen.

Wenn Sie weiter bei FrameScript/ElmScript bleiben wollen, stelle ich Ihnen gerne eine aktuelle Lizenzübersicht zur Verfügung, in der Ihre aktuellen Lizenzen der Versionen 6 und 7 aufgeführt sind. Damit können Sie sich direkt an ElmSoft http://framescr.com/ für Upgrades auf zukünftige Versionen wenden.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und weiterhin Erfolg bei der Automation Ihrer Dokumentationsprozesse.

  • Michael Müller-Hillebrand

PS: Von Version 6 aus können Sie auf Version 7 zu reduzierten Kosten wechseln.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FrameScript veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.